Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 16.09.2022

Freitagsfüller

Manche Wochen beginnen recht harmlos und werden dann plötzlich sehr hektisch.
Daher bin ich froh, dass heute Freitag ist und schaue mir mal wieder den Freitagsfüller an. 

1. Für fünf Euro bekommt man heutzutage nur noch gebrauchte Druckbücher. Schon irre, wie stark die Buchpreise in den letzten Jahren angezogen sind. Ich greife fast nur noch zum englischsprachigen Kindlebuch (sofern es eins gibt), weil mir die Druckbücher echt zu teuer werden so langsam. 

2.  Es ist immer ordentlich vor meiner Haustür. Im Hausflur steht in unserem Mietshaus höchstens mal für ein paar Wochen eine Pflanze, sonst ist der leer. Auch draußen vor dem Haus ist alles immer in Ordnung. 

3.  Wie könnte ich meinen Schreibtisch optimieren? Seit ich regelmäßig von daheim arbeite, nutze ich den sowohl als Arbeits- wie auch als Hobbyfläche. Er ist ziemlich groß, aber mit dem Monitor direkt vor der Nase und der Fläche, die ich für den Laptop und den Drucker benötige, entspricht der Bereich nicht unbedingt meiner Idealvorstellung. Ich muss mal Ikea durchstöbern und ein paar Ideen aufzeichnen. 
Ich bezweifle ja, dass ich jemals wieder 100% im Büro arbeiten werde (ich kann natürlich, aber Homeoffice ist hin und wieder schon praktisch), auch wenn es jetzt das olle Urteil zur Arbeitszeiterfassung gab.

4. Ich war lange Zeit nicht auf Freiluftveranstaltungen unterwegs, aber das holen wir jetzt nach. Dieses Jahr habe bereits wieder ein paar Märkte besucht, was richtig gut tat. Veranstaltungen in geschlossenen Räumen meide ich aber nach wie vor noch. Ich hatte in den letzten Jahren kein Corona und ich würde das auch weiterhin gern vermeiden.  

5.  Für alle Fälle habe ich einen Berg Coronatests daheim. So sehr ich mich auch in meiner Freizeit bemühe, im Büro kann ich Gruppen und engen Begegnungen nicht aus dem Weg gehen. Zwar haben wir eine sehr gute Lüftungsanlage im neuen Gebäude, aber alles kann die natürlich auch nicht filtern. Also wird sich regelmäßig getestet, was zwar keine Ansteckung verhindert, aber eine Ausbreitung der Viren meinerseits.

6.  Meine Herbstlieferung vom Teewicht war das Highlight der Woche. Endlich wird das Wetter wieder so, dass man gemütlich Tee trinken und lesen kann. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Strickzeit (ich bin am Bündchen meines Pullis angelangt), morgen habe ich geplant, eine leckere Suppe zu kochen und Sonntag möchte ich vielleicht eine letzte Runde über einen Flohmarkt drehen, aber da bin ich mir noch nicht so sicher.


Und sonst so?

Momentan bin ich fast nur noch auf der Switch am Zocken... vor einigen Tagen ist "Disney Dreamlight Valley" im Early Access erschienen und ich finde dieses Game einfach nur wunderbar! Klar, es ist eine Beta und hat noch so ein paar Fehler und Probleme, aber es macht so viel Spaß! Ich hab ja schon Animal Crossing geliebt, aber dieses hier toppt es absolut! Es gibt so viel zu tun und zu entdecken, ich muss echt aufpassen, dass ich auch noch ein paar andere Dinge erledige, sonst versinke ich komplett in diesem Spiel.

Ansonsten lese ich gerade "Babel" von R.F. Kuang (Autorin von "Poppy War"). Ich kann mich nach einem Drittel noch nicht der allgemeinen Begeisterung anschließen. Ich mag die Charaktere nicht besonders und finde die Story teilweise etwas zu "wissenslastig" und zäh. 

Letzte Woche haben wir zum ersten Mal "Uber Eats" getestet und bei der Pizzaria "Gotti" bestellt. Ich bin hin und weg - sowohl vom Lieferdienst als auch von der Pizzeria! Die Lieferung ging superflott, war per App nachverfolgbar, lief easy über Paypal ab und die Pizzen waren ein Traum! Das werden wir jetzt häufiger in Anspruch nehmen und auch andere Lokale testen, die bislang nicht mit einem eigenen Lieferdienst aufwarten konnten und sich nun dem Kurierdienst angeschlossen haben. 

Sonja 16.09.2022, 11.00| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Dies & Das

That's me

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31